ellabee

ECHTE WERTE

Bei ellabee werden ausschließlich Vollleder vom Rind, Kalb, Hirsch oder Schaf verwendet. Die kostbaren Häute stammen von alteingesessenen Familienbetrieben in Europa. Qualität, Herkunft und Verarbeitung des Leders haben bei ellabee oberste Priorität.
Narbungen und Irregularitäten des Leders treten in den teuersten Häuten auf. Hierbei handelt es sich nicht um Fehler, sondern um natürliche Eigenschaften, die seine Echtheit unterstreichen.

 

PERFEKTE HANDWERKSKUNST

ellabee legt größten Wert auf Sorgfalt und Präzision bei der Herstellung ihrer edlen Lederwaren. Jedes ellabee-Accessoire wird auf traditionelle Art und mit der dafür erforderlichen Zeit und Ruhe manufakturell in Europa hergestellt. Ausgewählte, qualifizierte Täschner widmen sich hier mit kreativer Begeisterung und ausgeprägten feinmotorischen Fähigkeiten jedem einzelnen Arbeitsschritt – vom ersten Strich bis zur letzten Naht.

 

NACHHALTIGKEIT

ellabee legt ein besonders Augenmerk auf die Nachhaltigkeit ihrer Produkte. Bei der Produktion wird darauf geachtet, weitestgehend biologische Materialien zu verwenden, so werden die Taschen und Portemonnaies mit Leder gefüttert, ohne Schaumstoffe, PVC-Einlagen oder nicht benötigter Kartonagen. Im Bereich der Verpackung werden die ellabee-Produkte ausschließlich in „selbsthergestellten Papierkartonagen“ oder Baumwollsäckchen verpackt. Für den Versand der Produkte werden „Altkartonagen“ wiederverwendet.
Auch alle von ellabee verwendeten Zubehörteile wie Reißverschlüsse, Karabiner etc. stammen von namhaften Firmen aus ganz Europa.

 

UMWELTSCHONENDE LEDERGERBUNG

Nachhaltigkeit ist bei ellabee ein Selbstverständnis. So wird fast ausschließlich Leder aus artgerechter Tierhaltung verwendet und auch die Verarbeitung erfolgt mit Respekt vor der Natur: ellabee bezieht seine qualitativ hochwertigen Häute von Gerbereien, die nach dem Umweltmanagementsystem (ISO-Norm 14001) zertifiziert sind und nach alter Rezeptur mit natürlichen Wirkstoffen arbeiten. Gefärbt wird händisch, mit einer behutsamen Wischtechnik, langen Trockenphasen und gezielter Pigmentierung.
Dieses Verfahren kommt ohne Schwermetallzusätze aus und ist damit wesentlich umwelt- und materialschonender.

DAS „ELLA“ VON ELLABEE STEHT FÜR „ELEGANT, LEATHER, LUXURY, ACCESSOIRES“,
DIE BIENE ZIERT, DANK IHRER SCHÖNHEIT, JEDES MUST-HAVE IN FORM EINER EDLEN PRÄGUNG.

Das Herz von ellabee ist die Gründerin der Marke, die Münchner Designerin Madeleine Treuleben, die seit über 25 Jahren hochwertige Lederaccessoires entwirft und produziert. Stilsicher und modeaffin, mit großer Freude an leuchtenden Farben kreiert sie zeitlose Trends.